DETAILS

+41 44 266 25 25
Utoquai 45, CH-8008 Zürich
info@lareserve-zurich.com

Öffnungszeiten
06:30 Uhr - 23:00 Uhr
BAR
Donnerstag 17:00-23:00
Freitag 17:00-23:00
Samstag 17:00-23:00
KITCHEN MON-SON
Frühstück: 06:30-10:30
Samstag & Sonntag 06:30-14:00
(Frühstücksmenü, kein Brunch momentan)
Nachmittag: 14:30-18:00
(nur Getränkeservice)
Abendessen: 18:00-22:00
RESERVIEREN

RESTAURANTS

Ein Menü inspiriert von kulinarischen Traditionen aus aller Welt

SCHICKE ATMOSPHÄRE

The Kitchen & The Bar liegt im Erdgeschoss. Seine grossen Fensterfronten stellen eine direkte Verbindung zur Aussenwelt her und es hat alles, um bald zu einer der angesagtesten Begegnungsstätten in Zürich zu werden. Die bunten Glasfenster der Künstlerin Ara Starck brechen das Licht und werfen es hier auf Naturledersofas, dort auf gemütliche Tische. Helle Fussböden, rotes Holz, Ruder und Schiffsrümpfe schaffen eine entspannte, gemütliche Atmosphäre und erinnern an die enge Beziehung zwischen Hotel und See.

Die grosse Küche ist offen. Dort gibt es immer etwas zu sehen, und jeder kann die erfahrenen Handgriffe und den Einfallsreichtum der Küchenteams bestaunen, die dem italienischen Küchenchef Marco Ortolani unterstehen. Er praktizierte seine Kochkunst bereits in angesehenen Restaurants in Italien sowie in London. Auch in Argentinien und Hongkong hat er neue Erfahrungen gesammelt. Die vielen Einflüsse aus aller Welt finden sich natürlich auch auf der Speisekarte wieder. Sie knüpft an kulinarische Traditionen unterschiedlichster Länder an: Man findet hier Burrata, fast schon vergessene Gemüsesorten, Basilikum; Quinoa, Granatäpfel, Avocado, argentinische Chimichurri-Sauce; Makkaroni mit Trüffel, Schinken, Gruyère; Lachs mit Teriyaki-Yuzu-Marinade oder ganz besondere Schweizer Fleischstücke vom Grill. Auch das Lokalkolorit darf nicht fehlen, in diesem Fall Züri-Geschnätzlets vom Kalb mit Rösti als Hommage an die Stadt.

Die elegante und vielfältige Weinkarte umfasst Schätze aus Weinbergen in aller Welt. Man liest hier grosse Namen aus der Schweiz und aus Frankreich. Natürlich ist auch den Weingütern von Michel Reybier ein Ehrenplatz vorbehalten.

«The Kitchen and The Bar erinnert an einen Jachtclub, in dem sich früher die Jugend zu Regatten oder Wettrennen mit Kanus, Skiff-Jollen, Kajaks oder Segelschiffen traf. Ein fröhlicher, lebendiger Ort, wo sich alle amüsierten, wo man trinken und um die grosse Bar tanzen konnte.» Philippe Starck

WEITERLESEN
FRÜHSTÜCKSMENÜ
MITTAGS- UND ABENDMENÜ
WEINKARTE
GETRÄNKEKARTE